Unsere 3 neuen zum Jahresstart!

Ende Dezember sind 3 neue Heftchen erschienen.

Von Reiner Kunze ein Band über tschechische Dichterschicksale nach der kommunistischen Machtübernahme 1948

„Vor unserer Schwelle“ (Nr. 135).

 

Von Werner Kallen erschien ein Gedichtband

„Unter dem Ginkgo“ (Nr. 136)

Und von Kristin Jahn erschien der Gedichtband

„Rehtango“ (Nr. 137)

Standard

Aktuell beim Drucker!

Ganz aktuell sind zur Zeit 3 Hefte beim Drucker, und die Signaturbögen bei den Autoren.

Es sind dies Hefte von 2 Neulingen in unserer Edition:

Kristin Jahn (Nr. 137) und Werner Kallen (Nr. 136) und natürlich unserem Hauptautor, Reiner Kunze (Nr. 135).

Sobald die Hefte vorliegen, Ende November, könnt Ihr hier Bilder der Umschläge sehen, und natürlich gleich bestellen für’s Weihnachtsfest.

Standard

Druckfrisch!

Ganz frisch von der Druckerei bekamen wir diese Woche unsere 2 Neuen:

Zum einen den 2. Band unserer Autorin Julia Ritter-Kopp „und wiegt fast nichts“, mit 63 neuen Gedichten.

 

 

 

 

 

 

Und zum anderen den bereits 3. Band von Bernhard Bergmann „der glücksbaum“, ein 79 Gedichte umfassendes Büchlein.

Jeweils für 16 € können die Bände ganz einfach unter bestellung@editionpongratz.de erworben werden.

Standard

Neuerscheinungen!

Ganz druckfrisch nach den Osterfeiertagen sind 2 neue Bändchen erschienen, ein Vortrag von Reiner Kunze und ein Gedichtband von Ulla Hahn, der den Untertitel trägt: ein poetisch-musikalischer Dialog mit Franz Schubert und Kit Armstrong, der anläßlich der Schubertiade 2019 erschienen ist.

131 Reiner Kunze, Die Dichtung im Gedicht
132 Ulla Hahn, …und der Himmel da droben…
Standard